Sonntag, 19. September 2021
Notruf: 112
 

Türöffnung

Hilfeleistungseinsatz
Zugriffe 63
Einsatzort Details

Istein
Datum 14.12.2019
Alarmierungszeit 09:19 Uhr
Alarmierungsart FME
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Abt. Istein

Einsatzbericht

Aufgrund der Alarmierung durch den Hausnotruf, war keine Ansprechperson am Einsatzort anzutreffen. Bei der ersten Erkundung wurde festgestellt, dass sämtliche Türen und Fenster verschlossen waren. Durch Anklopfen, an der Haustür klingen und rufen konnte wir keinen Kontakt zum Hausbesitzer herstellen. Aufgrund der massiven Haustüre, entschieden wir uns einen Zugang über die Nebentür, welche ebenfalls abgeschlossen war, zu schaffen. Mittels Zieh-Fix zerstörten wir den Schließzylinder, wodurch der Schlossbeschlag nach oben gebogen wurde. Nach dem der Zugang geschaffen war, konnten wir den Patienten ansprechbar in der Küche liegend vorfinden. Erstbetreuung wurde durch die FIR durchgeführt. Patient wurde dann an den Rettungsdienst/Notarzt übergeben. Einbau eines neuen Schließzylinders durch die Feuerwehr, Schlossblech wurde wieder nach unten gebogen (beschädigt). Einsatzstelle und Schlüssel des neuen Schlosses an Polizei übergeben.
 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.