Samstag, 05. Dezember 2020
Notruf: 112
 

Bauzaun nach Sturm umgestürzt


Zugriffe 441
Einsatzort Details

Rheinauenweg
Datum 19.08.2017
Alarmierungszeit 17:10 Uhr
Alarmierungsart FME
Einsatzleiter Rabus A.
Mannschaftsstärke 8
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Abt. Istein
Fahrzeugaufgebot   Tragkraftspritzenfahrzeug Wasser (TSF-W)

Einsatzbericht

Bei Baustelle zur Rheinauskiesung zwischen den Isteiner Schwellen und der Kandermündung ist nach dem Sturm vom Freitag auf Samstag der Bauzaun zur Absicherung der Baustelle auf einer Länge von ca. 150 m umgestürzt.

Wir richteten den Bauzaun wieder auf und stellten die Standfestigkeit der Betonsockel wieder her

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.